TOMORROW'S EVE - Tales From Serpentia

Die Songs sind komplex arrangiert worden und erschließen sich in ihrer Gänze erst nach zwei, drei (oder mehr) Durchläufen (und selbst dann fallen einem noch bis dato unbekannte Nuancen auf). Dabei bleiben Tracks wie das phasenweise hektisch wirkende “The Tower“ oder das ausufernde, beinahe zwanzig Minuten lange “Muse“ aber trotz vieler Tempo- und Rhythmuswechsel immer eingängig und nachvollziehbar. Dazu sind die Stücke noch mit einer latent melancholischen, aber niemals ins Depressive absinkenden Note versehen worden, was den Songs noch mehr an Tiefe verleiht.

Das Versenden von Demotapes und Demo-CDs an Labels scheint für viele Musiker immer noch ein weitgehend unbekanntes Feld zu sein. Dies jedenfalls lässt laut Infos die Qualität der CD-Einsendungen von Bands und Künstlern vermuten. Im Laufe der Jahre haben wir so einiges von den Verantwortlichen der Labels mitbekommen, das wir hier alles zum Versand für CD´s für dich zusammenfassen möchten.

Verpacken und Versenden hier zum versenden von CD´s
von
Briefumschläge
Briefwaagen Paketwaagen

Brieföffner
Datenträger-Versand

Falzmaschinen
Stempel Zubehör

Verpackungs-Klebebänder
Verpackungsmittel

Versandkartons Versandhülsen
Versandtaschen
www.office-netshop.at
Weber Reinhard
94447 Plattling


TOMORROW’S EVE haben einen der Anwärter auf den Titel “Best Progressive Metal Album 2008“ abgeliefert. Prog-Metal-Fans sollten zugreifen, da auch die Storyline eine Menge hergibt. Alle anderen: Reinhören! Hier gibt es ein wunderbares Stück Musik zu entdecken.